Datenschutz und Privatsphäre

Autor/innen

  • Martina Tollkühn Universität Luzern

DOI:

https://doi.org/10.5282/nomokanon/206

Abstract

Das universalkirchliche Recht kennt keine genaueren Vorgaben zum Persönlichkeitsschutz. Grundlegende Aspekte lassen sich aber aus den Texten des II Vaticanums sowie dem c. 220 CIC/1983 ableiten und könnten von daher auch aktualisiert werden. Partikularrechtlich sind die Vorgaben zum Datenschutz auf der Grundlage des KDG genauer entfaltet. Die neuen datenschutzrechtlichen Vorgaben verbessern auch die Vorgaben zu Personalaktendaten kirchlicher Beschäftigungsverhältnisse.

Downloads

Veröffentlicht

28.01.2022

Zitationsvorschlag

Tollkühn, M. (2022). Datenschutz und Privatsphäre. NomoK@non. https://doi.org/10.5282/nomokanon/206

Rubrik

Fachartikel